Sandstein und Musik

Willkommen!

Das Festival Sandstein und Musik zählt zu den herausragenden Kulturereignissen vor Ort. 1993 an den Start gegangen, ist es heute aus der Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge nicht mehr wegzudenken. Viele Tausend Besucher kommen Jahr für Jahr zwischen März und Advent zu den Konzerten, die in Kirchen, Burgen und Schlössern der Region stattfinden. Das Festival bedient ein stilistisch breites Spektrum und bietet Nachwuchs ebenso ein Podium wie internationalen Spitzenkünstlern.


Gelungener Start

Empore Bergkirche Tharandt
Die Abendsonne begrüßt durch ein Fenster der Bergkirche das erste Konzert in Corona-Zeiten

6. September 2020 – Geschafft. Mit fast sechs Monaten Verzögerung infolge der Corona-Pandemie konnte unser Festival am ersten September-Wochenende endlich starten. Zwei Konzerte mit dem Ensemble Donnafugata waren auf Schloss Weesenstein, eins tags darauf mit einem Barocktrio um Kreuzorganist Holger Gehring in der Bergkirche Tharandt zu erleben. Hier wie da ergaben sich dankbar aufgenommene Begegnungen zwischen Künstlern und Publikum. Der Hunger nach lebendigen Konzerterlebnissen ist groß. Trotz der angeordneten Einschränkungen – weniger Publikum, mehr Abstand, Tragen eines Mund-Nasen-Schutz bis zum Erreichen des Sitzplatzes – waren die Aufführungen von einer wunderbaren Stimmung getragen.


Tagesaktuelle Information

Tickethotline +49 3501 446572


Mehr Nachrichten finden Sie hier.