Zum Hauptinhalt springen
Lauenstein · Evangelische Kirche

Trompete und Orgel

Ludwig Güttler Trompete und Corno da caccia

Volker Stegmann Trompete und Corno da caccia

Friedrich Kircheis Orgel

Eine der Konstanten des Festivals sind die Konzerte für Trompete, Corno da caccia und Orgel, die Ludwig Güttler mit langjährigen Musizierpartnern bestreitet.                                       

Gemeinsam mit Michael Stegmann, Stellvertretender Solotrompeter der Sächsischen Staatskapelle, und dem Organisten Friedrich Kircheis schlägt Ludwig Güttler einen Bogen über Kompositionsweisen des Barock. An Anfang und Ende des Programms stehen konzertante, freiere Formen. Sie umschließen einen kontemplativen Mittelteil: Choralvorspiele, in denen wahlweise die Trompete oder das Corno da caccia den Cantus firmus intoniert. Das Spektrum der Komponisten ist breit, einen Schwerpunkt bildet Johann Sebastian Bach.