Zum Hauptinhalt springen
Freital · Schloss Burgk
Foto: Deutscher Musikwettbewerb

QUARTETTABEND: PIKANT & LEISE

Noroc Quartett

Charlotte Kaiser, Mandoline

Jolina Beuren, Mandoline

Maja Schütze, Mandola

Philipp Lang, Gitarre

 

Ticketpreis: 25 Euro

Pierre van Maldere
XIII. Sinfonie

Oliver Kälberer
Humoreske für Zupfquartett

Antonio Vivaldi
Concerto di ripieno in do maggiore RV 114

Ludwig van Beethoven
Adagio ma non troppo WoO 43b

Raffaele Calace
Impressioni Orientali

Hans Gal
Aria, aus: Partita op. 56a

Claude Bolling
Encore

Jakob Encke
Hailstones

Die Mandoline ist das Instrument des Jahres 2023. Wir würdigen diese Auszeichnung mit einem besonderen Konzert: Barock, Klassik, Weltmusik und mehr auf zwei Mandolinen, Mandola und Gitarre, präsentiert vom erst 2021 gegründeten Noroc Quartett.

Kennengelernt haben sich die vier im Bundesjugendzupforchester. Dort entdeckten sie ihre Begeisterung für das gemeinsame Musizieren im Zupfquartett. Auf Mandoline, Mandola und Gitarre interpretieren sie Werke vielseitiger Stilrichtungen. Dabei greifen sie sowohl zu Originalkompositionen als auch Bearbeitungen, wobei sie verschiedene Schulen und neue Techniken in einem breiten Klangspektrum verbinden, wie sie bei ihren ersten Gastspiel beim Festival zeigen.