Zum Hauptinhalt springen
Struppen · Evangelische Kirche

MÄRCHENHAFTE SÄCHSISCHE SCHWEIZ

Frank Fröhlich Gitarre

Peter Ufer Lesung

 

Vorprogramm

Akkordeonisten, Schüler der Musikschule Sächsische Schweiz

„Märchenhafte Sächsische Schweiz“ – eine musikalische Erzählung

Textzusammenstellung: Peter Ufer

Musik: Frank Fröhlich

Der Teufelserker zu Pirna – Eine Braut spricht aus dem Grabe – Der klingende Pfaffenstein – Die Sage um den Honigstein – Der steinerne Reiter – Das Nebelmeer am Lilienstein …

Unheimliche und gespenstige Geschichten erzählen sich die Sachsen über das Elbsandsteingebirge. Verwitterte Felsen, Ritterburgen, Schluchten und der dunkle Wald zeugen von vielen Schicksalen. Hier geschahen und geschehen die ungewöhnlichsten Dinge. Schätze finden sich in Felsspalten, das Galgmännl treibt sein Unwesen, die Sumpfnixen locken, verwunschene Ritter hausen in Burgen, Tote erstehen wieder auf. Städte wie Pirna, Königstein, Hohnstein, Rathen, Stolpen oder Bad Schandau haben ihre eigenen kuriosen Figuren. Der Buchautor Peter Ufer schuf in Verbindung mit den Kompositionen des Gitarristen Frank Fröhlich ein musikalisch-literarisches Hör-Erlebnis, das auf CD, nun aber auch live beim Festival Sandstein und Musik zu haben ist.