Zum Hauptinhalt springen
Bad Schandau · Hotel Elbresidenz an der Therme
Foto: Heike Antoci

LIEBLING, MEIN HERZ LÄSST DICH GRÜSSEN

Dresdner Salon-Damen

   Susann Jacobi Gesang und 2. Violine
   Franziska Graefe 1. Violine und Background-Gesang
   Silke Krause Klavier und Akkordeon
   Beate Hofmann Violoncello und Kontrabass
   Cécile Pfeiff Klarinette, Saxofon und Background-Gesang

 

Ticketpreis: 25 Euro

Musik der Goldenen Zwanziger – eine zeitlose Bestandsaufnahme einhundert Jahre danach

Die Dresdner Salon-Damen bieten seit über 20 Jahren erstklassige Unterhaltung. Die besondere Note ihrer Interpretation wundervoller Musik in Anlehnung an die 1920er- bis 1950er-Jahre liegt im ganz persönlichen Stil, geprägt nicht zuletzt von den eigens für das Ensemble geschriebenen Arrangements und dem vielseitigen Einsatz verschiedener Instrumente. Wann und wo hat man schon eine Sängerin, die auch Geige spielt, eine Akkordeon spielende Pianistin, eine Background singende Violinistin, eine Saxophon spielende Klarinettistin und eine Dame, die sowohl das Cello als auch den Kontrabass bedient, gemeinsam auf der Bühne? Dresdner Salon-Damen kehren wiederholt zu unserem Festival zurück.