Zum Hauptinhalt springen
Rammenau · Spiegelsaal im Barockschloss
Foto: anna.s. (Streichtrio)

DIE SCHÖNE MÜLLERIN

Bernhard Berchtold Tenor

Philharmonisches Streichtrio Dresden

   Heike Janicke Violine
   Andreas Kuhlmann Viola
   Ulf Prelle Violoncello

 

Ticketpreis: 25 Euro

Franz Schubert, „Die schöne Müllerin“
Liederzyklus nach Texten von Wilhelm Müller, Bearbeitung für Tenor und Streichtrio von Tobias Forster

Werke, die über Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte im Musikleben präsent bleiben, weil es ihren Schöpfern gelang, grundlegende menschliche Erfahrungen in zeitloser Art und Weise zu artikulieren, fordern die Interpreten immer wieder zur Auseinandersetzung heraus. Das schließt die Bearbeitung ein. So gibt es von der „Schönen Müllerin“ verschiedene Fassungen. Tobias Forster hat auf Bitten des Philharmonischen Streichtrios eine Version vorgelegt, in der drei Streichinstrumente anstelle des Klaviers den Instrumentalsatz übernehmen.

Zum Muttertag erklingt im Barockschloss Rammenau Franz Schuberts bedeutender Liederzyklus in dieser Dresdner Fassung für Singstimme und Streichtrio.