Zum Hauptinhalt springen
Stadt Wehlen · Evangelische Kirche (Radfahrerkirche)
Foto: Stefan Gloede

DIALOGE

Dorothee Oberlinger Blockflöte

Edin Karamazov Laute

 

Vorprogramm: Blockflötenensemble, Schüler der Musikschule Sächsische Schweiz

 

Ticketpreise: 30/25/20 Euro

Zwei international gefeierte Künstler haben Musik Johann Sebastian Bachs für Blockflöte und Laute eingerichtet. Werke für diese Besetzung sind von der Koryphäe des Spätbarocks nicht überliefert. Doch Bestehendes neu instrumentieren, das gehörte für Bach zum Alltag. Dorothee Oberlinger und Edin Karamazov übernehmen dieses Praxis für das Choralvorspiel „Nun komm, der Heiden Heiland“. Für das Oboenkonzert, mit dem Alessandro Marcello dank Bachs Cembalo-Bearbeitung berühmt wurde. Für Flötensonaten.

„Zwei noble und intime Instrumente“ (Dorothee Oberlinger) finden hier unter wach kommunizierenden Partnern organisch zusammen. Oberlinger artikuliert auf ihrer Blockflöte mit betörender Leichtigkeit, die nie in Leichtfertigkeit abgleitet. Karamazovs Laute rundet das Klangbild nach unten stimmig ab, meidet aber eine überbetonte Erdenschwere. Das Programm „Dialoge“ in der gemütlichen Wehlener Kirche verspricht eine kultivierte Einstimmung in die Adventszeit.