Zum Hauptinhalt springen

Stefan Maass

Stefan Maass

Stefan Maass, 1960 in Berlin geboren, studierte klassische Gitarre bei Inge Wilcock an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. 1988 erhielt er ein Stipendium des Deutschen Musikrates. Bis 1993 absolvierte er ein Lautenstudium bei Konrad Junghänel an der Rheinischen Musikhochschule Köln. Er hat sich auf die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts spezialisiert – solistisch und im Continuospiel. Stefan Maass lebt seit 1989 auf Schloss Batzdorf bei Meißen und hat die dort beheimatete Batzdorfer Hofkapelle mitgegründet. Zugleich ist er einer der künstlerischen Leiter der Batzdorfer Barockfestspiele, die seit Kapellgründung 1993 jährlich im August stattfinden. Mit diesem Ensemble hat Stefan Maass eigene Produktionen von barocken Kammeropern auf die Bühne gebracht. Er ist Preisträger der Arras Stiftung für Kunst und Kultur in Dresden.