Zum Hauptinhalt springen

Karoline Weidt Quartett

Karoline Weidt Quartett

Foto: Marlene Rahmann

„Inspiriert-ästhetischer und individueller Vocal Jazz“ (Wolfgang Fricke, jazzreportagen.com)

Das Karoline Weidt Quartett vereint die Energie und Komplexität des Jazz mit der Eingängigkeit des Pop. Jeder Ton und jede Struktur hat Bedeutung und verweist auf eine edle Ästhetik. „Ich suche die Schönheit in den Details und kreiere daraus meine Musik“, verrät Karoline Weidt. „Klare, prägnante Melodien, bewusst ausformulierte Texte und klangfarbenreiche, feinsinnige Arrangements“ – so charakterisiert Mathias Bäumel (jazzzeitung.de) das Quartett.

Bereits mit dem ersten Ton wird eine intensive Stimmung erzeugt, die das Publikum verzaubert. Während Karoline Weidts sphärische Vokalisen vor Leichtigkeit schweben, steht sie mit ihrer natürlichen Präsenz im Zentrum des Sounds. Innerhalb ihrer detailreichen Arrangements bewegt sich das Quartett flexibel durch ungewöhnliche Harmonien, energievolle Soli und mehrstimmigen Gesang. Ein fluides Zusammenspiel, voller Spontanität und Mut: „Wir geben uns Raum zu riskieren, um die Magie des Moments heraus zu kitzeln und so uns selbst und das Publikum zu überraschen“, so Karoline Weidt.

Die in München lebende Künstlerin, für Oliver Hochkeppel (Süddeutsche Zeitung) aktuell eine der „vielversprechendsten Sängerinnen“, gründete ihr Quartett zusammen mit Bassistin Loreen Sima, Drummer Valentin Steinle und Pianist Mikolaj Suchanek Anfang des Jahres 2020 in Dresden. Seitdem sind zahlreiche Kompositionen entstanden, welche unter anderem auf ihrer ersten EP „The Dream“ zu finden sind. Für Loreen Sima ist die Bassistin Ida Koch zum Quartett gestoßen.

Nicht nur das Medienecho ist beeindruckend. Das junge Ensemble wurde mehrfach ausgezeichnet, erhielt den New Generatio #JazzLab beim Festival da Jazz! (2021, Schweiz), den Jungen Münchner Jazzpreis (2021) und wurde im März 2022 Preisträger des Blue Note Poznań Jazz Competition. Es tritt auf zahlreichen nationalen und internationalen Bühnen auf, gastiert in Clubs und auf Festivals, wo es bereits Auszüge ihres noch unveröffentlichten Debütalbums präsentiert, das im Studio RecPublica im polnischen Lubrza aufgenommen wird.

www.karolineweidt.de