stefanpaul

Der Pianist stefanpaul studierte in Berlin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Seit 2003 hat er einen Lehrauftrag für Zeitgenössisches Lied an der Universität der Künste (UdK) Berlin inne. Neben zahlreichen freien Projekten war er zwischen 2008 und 2013 in verschiedenen Produktionen der Volksbühne Berlin als Musiker und Darsteller tätig. 2014 bearbeitete er die Bühnenmusik von Hanns Eisler für Brechts „Leben des Galilei“ am Deutschen Theater Göttingen in der Regie von Michael von zur Mühlen, mit dem er 2015 in Darmstadt für die Aufführungsreihe „Schulden – eine Befreiung“ erneut zusammenarbeitete.

 

Termin 2018: 11. November