Dorothea Wagner

Dorothea Wagner (Foto: Robert Jentzsch)
Dorothea Wagner (Foto: Robert Jentzsch)

Dorothea Wagner studierte Gesang in Dresden bei Christiane Junghanns. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf Musik der Renaissance, des Barock, der Klassik sowie zeitgenössische Interpretationen. 2014 wurde sie in das Exzellenzprogramm „Barock Vokal“ der Musikhochschule Mainz aufgenommen. Entscheidende Impulse erhielt sie in der Zusammenarbeit mit Les Amis de Philippe, Wolfgang Katschner, Maurice van Lieshout, Matthias Jung, Hans-Christoph Rademann oder Rüdiger Lotter. Sie arbeitet neben ihrer solistischen Tätigkeit unter anderem mit AuditivVokal Dresden und gastierte bei den Ensembles amarcord und Calmus, deren Debütkonzert in der New Yorker Carnegie Hall sie mitgestaltete. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet sie mit der Lautten Compagney Berlin, dem Ensemble vokal modern und der Freiberger Dom Music. Konzertreisen führten sie auf Festivals wie den MDR Musiksommer, Musica Sacra Maastricht, Residenzwoche München, Festival International Echternach und Kuressaare Chamber Music Days. Erstmals gastierte sie 2015 in „Mise en abyme/Widerspiegelung“ an der Semperoper. Ebenfalls 2015 nahm sie ihre Tätigkeit bei der Serkowitzer Volksoper wieder auf.

 

Termin 2018: 24. Juni