Alexandra Mukhina

Florian Mayer (Foto: Daniela Laske)
Florian Mayer (Foto: Daniela Laske)
Alexandra Mukhina (Foto: Lutz Edelhoff)
Alexandra Mukhina (Foto: Lutz Edelhoff)

Die aus Russland stammende Oboistin Alexandra Mukhina begann ihre musikalische Ausbildung in Jekaterinburg, ging danach nach Moskau und absolvierte ihre Bachelor- und Masterstudien im Fach Oboe (Orchestermusik) bei Céline Moinet an der Dresdner Musikhochschule. Schon während dieser Zeit 2013 bis 2016 übte sie eine intensive Konzerttätigkeit mit den verschiedenen Ensembles und Orchester dieser Einrichtung aus. Seitdem übernahm sie bei zahlreichen Klangkörpern überregional Aushilfen, darunter bei der Neuen Lausitzer Philharmonie, beim Orchester des Landestheaters Eisenach sowie bei den Dresdner Kapellsolisten. 2014 konzertierte sie als Solistin bei der Mittelsächsischen Philharmonie. Seit 2016 hat sie einen Akademievertrag an dem Theater Erfurt (2. Oboe/Englischhorn) inne.

 

Termin 2018: 24. Juni