Mona Ragy Enayat

Mona Ragy Enayat
Mona Ragy Enayat

Mona Ragy Enayat wurde 1964 in Kairo geboren, wo sie ein Studium der Malerei, Kunstgeschichte und Theaterdekoration absolvierte. Ein Aufbaustudium der Grafik und Buchillustration an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig schloss sie mit Diplom und Meisterschule ab. Mona Ragy Enayat präsentierte ihre Werke in über 80 Ausstellungen. Seit 2004 arbeitet sie als Kunst- und Sprachpädagogin bei Rahn Education. Neben anderen Auszeichnungen erhielt sie die Goldmedaille der Ägyptischen Botschaft in Deutschland (2009) und wurde im gleichen Jahr Preisträgerin im bundesweiten Wettbewerb „Kinder zum Olymp“ in der Sparte Musiktheater und Bühnenbild. Von 2001 bis 2014 gab sie 16 Bücher heraus, die sie illustrierte und zum Teil aus dem Arabischen übersetzte. Mona Ragy Enayat schreibt Gedichte und Geschichten und textet und komponiert Lieder. Diese, sowie klassische arabische Gesänge, spielt sie zur Laute als Solistin und im Ensemble. In der Inszenierung „Was glaubst denn du?“ der Oper Leipzig war sie 2015/2016 als Solistin engagiert.

 

Konzert: 3. Dezember 2017 (1. Advent)