Johannes G. Schmidt

Johannes G. Schmidt
Johannes G. Schmidt

Der Bassbariton Johannes G. Schmidt studierte an den Musikhochschulen in Dresden und Wrocław. Er ist, insbesondere auf dem Gebiet der Alten Musik, durch seine stilsichere und ausdrucksstarke Interpretation ein gefragter Solist. Er musiziert in ganz Europa und in Asien mit erstrangigen Ensembles wie Lautten Compagney Berlin, Capella Augustana Bologna, Dresdner Kapellsolisten, Batzdorfer Hofkapelle, Neues Bachsches Collegium Musicum Leipzig oder dem Barockorchester Wrocław.

Sein vielfältiges Repertoire reicht von der Renaissance bis hin zur Moderne, zudem war er an verschiedenen Uraufführungen beteiligt. Produktionen für Radio und Fernsehen sowie CD-Aufnahmen wie die Gesamteinspielung der Werke Heinrich Schütz’ (Brilliant Cassics) dokumentieren seine Vielseitigkeit. Er ist regelmäßiger Gast bedeutender Festivals im In- und Ausland. Dazu zählen das Leipziger Bachfest, Festival Bologna, Prager Frühling, MITO SettembreMusica, Vratislavia Cantans, Festival Early Music Utrecht, Deutsches Mozartfest, Filharmonica Romana, Rheingau Musik Festival und Heinrich Schütz Musikfest. Als Dozent ist Johannes G. Schmidt für die Internationale Bachakademie und die Bachakademie Stuttgart tätig und gibt Interpretationskurse zu Werken Bachs.

 

Konzert: 17. Juni 2017