Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Das Blechbläserensemble Ludwig Güttler vereinigt großartige Solisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Dresdner Philharmonie, des Gewandhausorchesters Leipzig und der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. Bereits 1978 formiert, konnte das Ensemble schnell mit lebendigem und nuancenreichem Musizieren brillieren – nicht zuletzt dank der Fähigkeit seines Leiters, durch kammermusikalisches und solistisches Spiel erworbene Erfahrungen auf die Blechbläserbesetzung zu übertragen. Jedes Konzert bietet immer wieder ein neues Erlebnis, denn die Musiker eint der Anspruch, dem Publikum beständig bisher unbekannte oder selten gespielte Werke zu präsentieren. Meist hat Ensembleleiter Güttler sie ausgegraben oder für die jeweilige Besetzung eingerichtet. Das Blechbläserensemble Ludwig Güttler, das meist auf modernen Orchesterinstrumenten deutscher Bauart spielt, hat sich schnell überregional und international einen Namen erarbeitet. Konzertreisen führten durch Europa sowie nach Asien. Häufig wird der Klangkörper zu offiziellen, höchst bedeutsamen Festakten als adäquater Musizierpartner angefragt. CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen dokumentieren die Arbeit eindrucksvoll.

 

Konzerte: 9. und 10. Dezember 2017 (2. Advent)

 

 

Blechbläserensemble Ludwig Güttler (Foto: Juliane Njankouo)
Blechbläserensemble Ludwig Güttler (Foto: Juliane Njankouo)