Aline Khouri

Aline Khouri (Foto: Amac Garbe)
Aline Khouri (Foto: Amac Garbe)

Aline Khouri, 1985 in Dresden geboren, absolvierte ein Diplom-Studium an der Hochschule für Musik Dresden im Hauptfach Harfe (Orchestermusik) bei G. Kleiner und wurde 2009 erste Harfenistin im West-Eastern Divan Orchestra. Sie war Stipendiatin der Barenboim-Said Akademie und der Ad Infinitum Foundation. Ihr Folgestudium im Fach Orchestermusik Harfe bei Astrid von Brück schloss sie „sehr gut“ ab, ebenso das Masterstudium an der Musikhochschule Hanns Eisler Berlin bei Maria Graf.

Ihr besonderes Engagement gilt der zeitgenössischen Musik. Hier spielt Aline Khouri als Solistin und Gastmusikerin in Formationen wie Ensemble Modern, Zafraan Ensemble Berlin, Meitar-Ensemble Israel, Boulez-Ensemble sowie El Perro Andaluz, deren festes Mitglied sie seit 2010 ist. Sie gastiert in renommierten Klangkörpern wie den Orchestern MDR, Komische Oper Berlin, Bayrischer Rundfunk, der Dresdner Philharmonie und Sächsischen Staatskapelle (für vier Jahre als Akademistin und Mitglied) und Staatskapelle Berlin. Im Rahmen ihrer Orchestertätigkeiten unternahm sie Europa- und Asien-Tourneen, trat bei den Salzburger Festspielen, beim Lucerne Festival und den BBC PROMS in London auf.

 

Konzert: 2. Dezember 2017